Hut-Monster-Sally’s Wurm

Wusstest Du, dass Gartenarbeit fies und achtlos sein kann?

Du denkst nur daran einen neuen Graben zu buddeln, neue Blumen einzupflanzen und zu entscheiden was hübsch genug ist, um nicht als Unkraut zu zählen... aber unter uns lebt eine ganz eigene Welt. Frag einfach die kleineren Tiere - die wissen ganz genau, dass Hut-Monster-Sally totales Chaos verursacht.

Wurm: "Nach Jahren in diesem tollen Dreck, hab ich mir endlich ein super funktionales Höhlensystem gebaut."


Manche Erde, ist besser als andere. Genau wie wir, sind Würme Überlebenskünstler und wollen Ihre Umgebung verbessern (...glaube ich).

Wir Menschen wollen das größere Haus, den prächtigen Garten und die beste Gegend. Aber es ist nicht leicht, die richtige Immobilie zu finden, selbst für Würmer.

Wurm: "AH! Was zur Hölle ist das denn?!?!"


Von einer auf die andere Sekunde - Pure Panik. Hut-Monster-Sally ist da und will neue Blumen einpflanzen.


Wurm: "Die kann man nicht mal essen."

Wurm: "Mein Wirl Pool! Oh nein, das Hut-Monster hat den 'Zerstörer' mitgebracht!!"


Ein scharfes Metallteil trifft genau in den Wurm-Schrebergarten. Sally ist echt die Letzte! Die macht noch die ganze Nachbarschaft kaputt!

Hat-Monster-Sally: "Ohhh, ein kleiner Wurm! Die sind doch so gut für meine Erde."

Sie drückt den kleinen zwischen ihre Wurst-Finger und macht ein halb-trauriges Gesicht.

Hat-Monster-Sally: "Hier ich pack etwas Dreck auf dich drauf."

Keine Sorge, - schon hat sie eine super Idee und packt etwas Erde auf den Wurm. MATSCH.

"So hat meine Oma das immer gemacht", denkt sie sich.

"Menschen sind echt totale Arschlöcher."

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen